20. Dezember – #BeBoldForChange @Femtec.GmbH

2019 stand für uns unter dem Stern eines kompletten Relaunchs unserer Öffentlichkeitsarbeit: Ein neues Logo mit angepasster Subline – ein großer Schritt nach 19 Jahren in orange/schwarz 😊 – eine neue Homepage, u.a. mit Testimonials einiger Alumnae, neue Materialien für Gewinnung neuer Studentinnen für das Careerbuilding-Programm und vieles mehr. Denn wir wollen viele weitere MINT-Studentinnen mit Mut zur Veränderung für die Teilnahme am Careerbuilding-Programm begeistern und neue Role Models für den Femtec.Alumnae e.V. schaffen. 

Nachdem das Programm nach außen viel mehr Glanz hat, freuen wir uns darauf, in 2020 auch das Curriculum im Hinblick auf neue Anforderungen und Trends der aktuellen und zukünftigen Arbeitswelt weiter anzupassen. 2019 war ein Jahr, in dem wir in der Femtec mit unseren Partnerinnen und Partnern aus Unternehmen und Universitäten intensiv die Entwicklungen und die Suche nach einem neuen Verständnis von Führung diskutiert haben. Diese aktualisierte Haltung wird im Careerbuilding-Programm deutliche Akzente setzen. Und durch die parallel laufende Umstellung in die englische Sprache wird das Femtec Netzwerk künftig um weitere internationale Stipendiatinnen und Alumnae bereichert werden. 

Neue Ideen zur Erweiterung der Partner*innen im Netzwerk  werden ebenfalls in den Köpfen bewegt – die Femtec bleibt spannend und steht nicht still. Der Femtec Alumnae e.V. bleibt ein wichtiger Partner für die Weiterentwicklung – wir freuen uns auf den weiteren Austausch mit euch und auf ein wachsendes Netzwerk weiblicher MINT-Talente, die die Führung von morgen verändern. 

Bis dahin wünschen wir euch entspannte und geruhsame Feiertage und einen gesunden Start in ein glückliches Neues Jahr! 

Herzliche und vorweihnachtliche Grüße vom Team der Femtec