9. Dezember 2018|Adventskalender

Girls macht MI(N)T! ist ein fester Bestandteil der Regionalgruppe Berlin. Jedes Jahr finden zwei bis drei Workshops im dEIn Labor an der TU Berlin statt.

Am 3. November 2018 hatten wir unseren bisher größten Workshop mit 20 Teilnehmerinnen. Bereits drei Wochen vor dem Workshop waren alle Plätze vergeben und die Warteliste stieg an. Trotz der hohen Teilnehmerinnenzahl lief alles super und die Mädchen sowie wir Helferinnen waren sehr zufrieden. Zu diesem Termin nutzten wir erstmalig einen zweiten Roboter für den Roboterversuch. Die Idee einen zweiten Roboter zu kaufen, kam nach dem Erfahrungsaustausch im Girls macht MI(N)T! Slot auf der LIVE 2018. Wir wünschen uns für das kommende Jahr, immer „ausverkauft“ zu sein.

Wir bedanken uns beim dEIn Labor der TU Berlin für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und bei allen Helferinnen aus der RG Berlin.

Ulrike Stoll – Leiterin Girls macht MI(N)T! Berlin

Faszinierte „Girls macht MI(N)T“-Teilnehmerinnen beim Roboter-Experiment (Bildquelle: eigene Aufnahme)

Faszinierte „Girls macht MI(N)T“-Teilnehmerinnen beim Lippenstift-Experiment (Bildquelle: eigene Aufnahme)