Jährlich wird mit Unterstützung eines Partnerunternehmens des Femtec-Netzwerkes ein Preis für besonderes Engagement für „Frauen Karrieren in MINT-Bereichen“ durch die Femtec.GmbH vergeben. Die Preis-Trägerinnen können alle Stipendiatinnen der Femtec, Femtec-Alumnae und weitere Persönlichkeiten sein, die sich überdurchschnittlich für die Ziele des Femtec-Netzwerkes einsetzen. Der Preis wird während des Sommerfestes des Femtec-Netzwerkes verliehen. Seit 2018 heißt der Preis Felicitas-Engagementpreis und wird direkt vom Femtec.Alumnae e.V. vergeben.

Preisträgerinnen und Preiträger 2018

Madlen Hopp

2018

Projekt Homepage Reloaded:
Annett Hufe, Ellen Wieland, Milena Quittnat, Ingo Kaiser und Madlen Hopp

2018

Ines Röhbbecke

2018

Projekt Girls Macht MI(N)T:
Dominique Baum, Albrun Knof und Ulrike Stoll

2017

Preisträgerinnen:
Luise Kranich
Petra Foith-Förster
Anne Richter-Brauns
Beate Langer

Stifter:
Femtec.GmbH

2016

Preisträgerinnen:
Nora Toutaoui
Anna-Lena Rojan
Dr. Angela Heykamp
Annegret Frenzel

Stifter:
Porsche AG

2015

Preisträgerinnen:
Sandra Flügge
Ellen Wieland
Maria Böhm
Anne-Catrin Ludwig

Stifter:
Thyssenkrupp

2014

Preisträgerinnen:
Céline Geiger
Julia Ledergerber
Rebecca Schuster
Zäzilia Seibold

Stifter:
E.ON SE

2013

Preisträgerinnen:
Anne Bergmann
Julia Günther
Karin Heil
Ursula Smolka

Stifter:
Porsche AG

2012

Preisträgerinnen:
Daniela Dirnberger
Michaela Laupheimer
Corina Reitter
Antonia Wagner

Stifter:
Airbus Group

2011

Preisträgerinnen:
Stefanie Heine
Pia Pohlmann-Delbridge
Ariane von Wintzingerode
Christina Werner

Stifter:
Femtec.GmbH

2010

Preisträgerinnen:
Karina Metzdorf
Johanna Altenhoff
Anja Wätjen

Stifter:
Daimler AG