8. November 2014|Öffentliche News

Das Stuttgarter GMM Team hat sich erfolgreich beim Unternehmenswettbewerb des Land Baden-Württemberg beworben und durfte die Initiative vor einer ausgewählten Jury präsentieren.

Die Konzepte konnten in den Kategorien „Berufsorientierung und Recruiting“, „Wiedereinstieg von Frauen in den Beruf“, „Personalentwicklung und -bindung“ bzw. der Sonderkategorie „Regionale Initiativen zur Förderung von Frauen in MINT-Berufen“ eingereicht werden.

Wir haben in der Sonderkategorie  „Regionale Initiativen zur Förderung von Frauen in MINT-Berufen“ die Initiative „Girls macht MINT!“ eingereicht – mit Erfolg! Am 17. Juli 2014 wurde im Haus der Wirtschaft in Stuttgart die Initiative des Femtec.Alumnae Vereins mit dem 3. Platz ausgezeichnet! „Unter über 70 Einsendungen für den ganzen Wettbewerb, sind wir in unserer Kategorie in die Top 3 gekommen. Wir wurden in einem Atemzug genannt mit Initiativen, die ein kräftiges Jahresbudget haben, hauptamtliche Mitarbeiter und 10 Jahre Geschichte.“ äußert Rebecca Schuster begeistert.

Der Femtec.Alumnae Verein gratuliert den Siegern ganz herzlich!