12. Juni 2015|Öffentliche News

Es hat einige Änderungen in der Regionalgruppe Dresden gegeben:
Ellen Wieland ist in den Vorstand des Femtec.Alumnae e. V. gewählt worden und wird sich die kommenden 2 Jahre intensiv mit dem Thema Öffentlichkeitsarbeit beschäftigen.

Dafür übernehme ich, Sophia, Ellen’s Platz in der Doppelspitze mit Annegret. Gemeinsam leiten wir die Regionalgruppe Dresden. Ich bin 27 Jahre alt, habe an der TU Dresden Maschinenbau mit der Vertiefung Verpackungstechnik studiert und arbeite jetzt bei Globalfoundries in der Produktionsplanung. Bei Fragen könnt ihr euch jederzeit an mich wenden!

Wir haben uns schon mal in kleiner Runde zusammengesetzt und uns einige spannende Sachen für das kommende Jahr ausgedacht. Am 1. Advent starten wir mit dem Fluchtversuch aus dem Adventure Room Dresden. Außerdem planen wir das Konzept der monatlichen Stammtische, zu Gunsten von einigen wenigen und dafür besonderen Events pro Jahr umzuwandeln.
 
Ellen’s „Abschiedsworte“: „Ich bin sehr froh, dass die Leitung der RG Dresden als Doppelspitze erhalten bleibt und dass der Wechsel so problemlos über die Bühne gegangen ist! Vielen Dank Sophia, dass du dieses Amt übernimmst! Ich bin mir sicher, dass du das super machen wirst und eine große Bereicherung für die RG Dresden bist! Ich bin zwar jetzt nicht mehr in der RG-Leitung, aber ich bleibe in Dresden und freue mich schon auf viele tolle RG Aktivitäten mit euch. :)“