7. März 2017|Öffentliche News

Die Berliner Regionalgruppe wurde gemeinsam mit anderen Frauennetzwerken zur Preview des Films „Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen“ eingeladen.
Der Film wurde in der Astor Film Lounge in Berlin am 24. Januar von der Twentieth Century Fox gezeigt. Das Rahmenprogramm wurde gestaltet von einem Zusammenschluss aus der Zonta (http://zonta-union.de/)
Business Professional Women BPW (http://www.bpw-germany.de/)
Verband deutscher Unternehmerinnen (https://www.vdu.de/home.html)
und anderen Netzwerken. Im Vorfeld gab es eine interessante Podiumsdiskussion mit
Brigitte Zypries, Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Bundesministerin der Justiz a.D.
Frau Prof. Dr. Martina Schraudner, Leitung Frauenhofer Institut Berlin und
Barbara Teufel, Sprecherin Pro Quote Regie, welche moderiert wurde von Jördis Jung (Zonta) und Dr. Marion Esch (Stiftung MINTeee).
Sarah Fischbach hatte die Gelegenheit auf der Bühne unser Netzwerk dem Publikum vorzustellen.

HIDDEN FIGURES – UNERKANNTE HELDINNEN ist die Geschichte von Katherine Johnson (Taraji P. Henson), Dorothy Vaughn (Octavia Spencer) und Mary Jackson (Janelle Monáe). Die brillanten Mathematikerinnen sind Teil jenes Teams, das dem ersten US-Astronauten John Glenn die Erdumrundung ermöglicht. Dabei kämpft das visionäre Trio um die Überwindung der Geschlechtergrenzen und der Vorurteile gegenüber ihrer Hautfarbe und Herkunft. Die Frauen sind eine Inspiration für kommende Generationen, an ihren großen Träumen festzuhalten.
Hier seht ihr den Trailer von diesem empfehlenswerten Film: https://www.youtube.com/watch?v=RK8xHq6dfAo
 
Verena & Sarah