11. April 2014|Öffentliche News

Ein schöner Samstagnachmittag im Oktober, in 6 Wohnungen laufen für 2×3 verschiedene Gänge die Kochplatten heiß, davor stehen 12 fröhliche, gespannte und hungrige Femteclerinnen mit kreativen Ideen für einen leckeren Abend – der Start des ersten RG Rhein-Main-Neckar Jumping Dinners.

Das bedeutet, 2 Mädels bereiten jeweils einen Gang vor (Vorspeise, Hauptspeise oder Nachspeise), gegessen wird jeder Gang in einer anderen Wohnung mit einer neuen Konstellation von sechs Femteclerinnen. So haben wir viele spannende neue Femteclerinnen sehr persönlich kennen gelernt, ein liebevoll zubereitetes, super leckeres 3-Gänge Menü in unterschiedlichen Wohnungen genossen und mit viel Spaß eine lustige Rundwanderung durch Darmstadt erlebt.

Den Abend ausklingen lassen haben wir alle gemeinsam in einer Bar – so hatten wir noch genügend Raum, um die Erfahrungen des Abends auszutauschen, über das leckere Essen, die tollen Wohnungen, lustigen Ereignisse und spannenden Gespräche zu sinnieren. Am Ende fielen wir alle satt, glücklich, zufrieden sowie mit vielen neuen Bekanntschaften und Eindrücken ins Bett – das was wir jeder von uns nicht nur für einen Samstagabend wünschen! Ein fulminanter Abend mit Wiederholungspotential!

In diesem Sinne – auf ein baldiges Wiedersehen Eure RG Rhein-Main-Neckar