Der passende Businessplan für die Gründung

»Der passende Businessplan für die Gründung

Ob zur Prüfung der Tragfähigkeit, Überzeugung von Kapitalgebern oder Beantragung von Förderungen und Zuschüssen – Die Gründe, einen Businessplan zu schreiben, sind vielfältig.

Die Verfassung des Businessplans scheint jedoch regelmäßig kompliziert zu sein und wird als notwendiges Übel bei einem unternehmerischen Vorhaben betrachtet. Für verschiedene Zwecke sollen unterschiedliche Inhalte hervorgehoben werden, bereitgestellte Informationen sind oft diffus und kleinteilig aufgezeigt und insgesamt scheint der Schritt unverhältnismäßig aufwendig und zeitintensiv.

Der Vortrag soll helfen, das scheinbare Mysterium Businessplan aufzulösen. Es wird aufgezeigt, wo der Schreibprozess am besten beginnt und wie sich sinnvoll durch die weiteren Inhalte des Dokuments gearbeitet werden kann. Neben Formalia werden auch inhaltliche Schwerpunkte für unterschiedliche Absichten beleuchtet.

Abrundend wird gezeigt, warum der Businessplan als hilfreicher Begleiter für die erfolgreiche Umsetzung von Geschäftsideen gesehen werden sollte.

STEFANIE LILIANE MEYER

Stefanie Liliane Meyer hat im Jahr 2007 den Zusatzstudiengang „small business management“ an der UDE – neben ihrem Studium der Ostasienwissenschaften – absolviert und damit den Grundstein für ihre Expertise im Schreiben von Geschäftsplänen gelegt.

Seitdem hat sie in unterschiedlichen Tätigkeiten für verschiedene Zwecke Businesspläne verfasst – als Gründungsberaterin und Innovationsmanagerin für Förderanträge, Zuschüsse, Kapitalgeber und die teaminterne Ideenstrukturierung, als Business Developerin für die Geschäftsfeldentwicklung in einer bestehenden Organisation sowie für ausländische Investoren für den Aufenthaltstitel nach AufenthG § 21.

Ihre Passion für Businesspläne hat Frau Meyer zum Beruf gemacht. Sie ist Gründerin und Inhaber der Unternehmung chinnect und unterstützt unter anderem beim Schreiben von individuellen Businessplänen. Sie hält Vorträge und gibt Lehrveranstaltungen zu diesem Thema.

Empfohlenes Erfahrungslevel: Alle

Teilnahmebeschränkung: keine

>> Zurück zur Programmübersicht <<