Equal Pay – werde aktiv für eine gerechtere Welt

»Equal Pay – werde aktiv für eine gerechtere Welt

Gleiches Geld für gleiche Leistung findest du ein gutes Konzept? Du möchtest wissen, was du zu dem Thema beitragen kannst, insbesondere bezogen auf die Gender Pay Gap?

Dass du dein persönliches Gehalt hart verhandeln musst, ist dir klar. In diesem Slot geht es darum, Zahlen, Daten und Fakten zum Thema zu verstehen und gemeinsam zu erarbeiten, welche Aktionen jede einzelne von uns starten kann, um die Lohnlücke zu schließen und auch andere für das Thema zu begeistern.

Wer das Thema von der letzten LIVE noch in guter Erinnerung hat, ist genauso eingeladen, wie alle, die schon immer Mal einen ersten Anknüpfungspunkt zu dem Thema haben wollten.

REBECCA SCHUSTER, thyssenkrupp

Rebecca hat am KIT Wirtschaftsingenieurwesen studiert und ist danach als Trainee bei thyssenkrupp Elevator eingestiegen, wo sie bis zur Geburt ihrer Tochter Miriam 2018 das Team der Projektleiter in der Produktentwicklung für Aufzüge leitete. Nach der Elternzeit ist sie Projektleiterin für globale Produkte.

Sie war im Femtec Kurs 12 und im Alumnae-Verein ist ihr kollegiales Coaching ein besonderes Anliegen.

 

LENA BRINK, Netze BW GmbH

Lena ist seit über 5 Jahren bei der EnBW AG in Stuttgart. Zunächst als Trainee eingestiegen, danach als Referentin der Vertriebsleitung in verschiedenen Projekten im Vertriebs/IT-Umfeld. Seit Januar 2020 verantwortet sie die Themen Transformation und Kundenzentrierung bei der EnBW-Tochter Netze BW.

 

HELENE NEUSTÄTTER, Dr. Ing. h. c. F.  Porsche AG

Helene ist im Jahr 2013 bei der Porsche AG in der Beschaffung eingestiegen und hat ca. vier Jahre lang Komponenten für und rund um das Herzstück eines Fahrzeugs eingekauft. Aktuell entwickelt sie die Strategie des Produktionsnetzwerks weiter.

Im Alumnae-Verein unterstützt sie aktiv seit einigen Jahren Girls macht MI(N)T in Stuttgart.

 

JANINE BOLDT, Technische Universität Hamburg

Janine beendet im März 2020 ihren Master im Internationalen Wirtschaftsingenieurwesen mit Vertiefung Information Technologie. Ab April 2020 startet sie beim S-Servicepartner in Hamburg als IT Solution Architektin ins Berufsleben.

Sie ist externe Femtec Alumna seit August 2019 und findet den Drive im Verein super.

 

Empfohlenes Erfahrungslevel: Alle

Teilnahmebeschränkung:  keine

Anmeldung nicht erforderlich

>> Zurück zur Programmübersicht <<