(Top)Sharing is (People/Manager) Caring? Ein Workshop mit Fokus auf Einblicken und Erfahrungsaustausch

»(Top)Sharing is (People/Manager) Caring? Ein Workshop mit Fokus auf Einblicken und Erfahrungsaustausch

(Top)Sharing is (People/Manager) Caring? Ein Workshop mit Fokus auf Einblicken und Erfahrungsaustausch

In diesem Workshop gehen wir in die Retrospektive – 1,5 Jahre im Tandem führen: Wie lief das so? Wie hat es angefangen? Welche Hürden und Erfolge haben wir genommen? Für wen lohnt sich eine geteilte (Führungs-) Position bzw. welche Mythen können wir aus persönlicher Sicht auflösen? 

Der Workshop läd euch ein, mit uns in den Austausch zu gehen: Was stellt ihr euch unter TopSharing vor? Welche persönlichen Erfahrungen habt ihr gemacht? Welche „Brille“ hattet ihr dabei auf? (aktiv selbst gelebt oder in einem Team mit Doppelspitze gearbeitet) 

Ziel ist es, ein Verständnis für die Grenzen und Möglichkeiten dieses Arbeitsmodells zu entwickeln, aus Sicht der Führungskraft als auch der Mitarbeitenden.

Teilnahme ab Berufseinstieg

Christin Herber ist seit 13 Jahren für die Energiewende als technische Beraterin erfolgreich tätig. Als Wirtschaftsingenieurin hat sie in dieser Zeit von der Geschäftsfeldentwicklung und Vertrieb über die Projektleitung von Medium- bis Großprojekten globalgalaktisch bis hin zur Team- und Standortleitung spannende Erfahrungen sammeln können. Diese Erfahrungen beruhen auf männlich geprägtem, überwiegend konservativ eingestelltem (ja, trotz erneuerbarer Energien im Fokus!) Arbeitsalltag, den Christin stets versuchte einen progressiven, in jedem Fall „anderen“ Blickwinkel zu verleihen.
Ihren jetztigen Job als SharedHead of Department Energy Systems bei Ramboll hat sie aus der Elternzeit heraus als Elternzeitvertretung angetreten – mit den Worten im Bewerbungsprozess: „Annalena kommt in 8 Monaten zurück, warum gestalten wir die Stelle nicht als Tandem?“ Gestaltungswille, erfüllte „Mutterschaft“ und (Team-)Verantwortung ohne Burnout in einem Beratungshaus mit skandinavischer Arbeitskultur – so sieht Christins aktueller Alltag Dank starker Tandempartnerin Annalena Warburg aus. Ob letzteres so einfach war/ist, teilt sie mit euch im Workshop.