Fehlermachen mit Stil – eine Anregung aus dem Improtheater

»Fehlermachen mit Stil – eine Anregung aus dem Improtheater

Fehlermachen mit Stil – eine Anregung aus dem Improtheater

Dieser Workshop lädt ein, mit Leichtigkeit und Humor Herausforderungen zu bestehen.
Das Improvisationstheater lehrt: „Fail Forward“. Scheitern gehört zum Improvisieren dazu, denn Fehler machen bedeutet: Neues kreieren und Muster durchbrechen.

Freue Dich in diesem interaktiven Workshop auf:
– Praktische Übungen aus dem Improvisationstheater
– Tipps und Tricks, um mit Leichtigkeit und Selbstvertrauen in herausfordernden Situationen aufzutreten
– Anregungen zur wirkungsvollen Nutzung von Körpersprache und Stimme
– Impulse zum positiven Umgang mit Fehlern

Keine Teilnahmevoraussetzungen

Mareike König steht für Leidenschaft für das Improvisationstheater und seit über 15 Jahren selbst auf der Bühne. Durch ihre Trainings unterstützt sie insbesondere Frauen, ihre Präsenz zu stärken und sich zu behaupten. Dabei legt sie besonderen Wert auf das Ausprobieren, die Selbsterfahrung und den Spaß.

In ihrer beruflichen Laufbahn hat sie verschiedene Stationen durchlaufen, darunter die Projektleitung des Frauennetzwerks „Zia – Visible Women in Science“ zur Förderung von Frauen in der Wissenschaft beim ZEITVerlag. Seit 2018 ist sie selbstständig tätig und leitet Kurse und Trainings für Improvisation und Präsenz, wobei sie individuell zugeschnittene Workshops mit Übungen aus dem Improvisationstheater anbietet.

Ihre Ausbildung umfasst einen Master of Arts in Kultur- und Medienmanagement sowie einen Bachelor of Arts in Theater- und Medienwissenschaften und Pädagogik. Derzeit absolviert sie eine nebenberufliche Ausbildung zur Gestalttherapeutin am Institut für Gestaltfortbildung Hamburg.