Konfliktmanagement

»Konfliktmanagement

Wir alle kennen sie, wir alle haben mit ihnen zu tun – Konflikte.

Dabei könnte alles so einfach sein.

Mediation ist ein freiwilliges, strukturiertes und vertrauliches Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes. Auf den Grundlagen der Mediation aufbauend, werden Methoden und Tipps für den Umgang mit und das Lösen von Konflikten vermittelt.
Von Führungskräften und ProjektleiterInnen wird erwartet Konflikte im Team lösen zu können. Hier erfährst Du wie es gemacht wird.

DIPL.-ING, B.SC. PSYCH, CARSTEN RÖTTGEN

Carsten Röttgen war als Diplom-Maschinenbauingenieur 10 Jahre im konventionellen Kraftwerksbau als Projektleiter und Führungskraft tätig. Sowohl vor Ort im Kraftwerk als auch im Büro, sind es neben den technischen Kenntnissen gerade die „People Skills“, die bei der Klärung von Verantwortungen und knappen Zeitplänen den Unterschied machen. In seiner Arbeit zur Lösung und Vermeidung von technischen Problemen entwickelte sich schnell das Interesse an der Zusammenarbeit von Menschen in Organisationen. Dieses Interesse führte zum nebenberuflichen Psychologiestudium und weiteren Fortbildungen in den Bereichen Psychologie und Kommunikation.
Auch in seiner Zeit als Berater für Organisationsentwicklung waren die Kompetenzen im Konfliktmanagement von großem Wert. Egal ob Mitarbeiter oder Vorstand, im Umgang mit Konflikten führen dieselben Methoden zum Erfolg.

In seiner aktuellen Position verantwortet Carsten Röttgen den Aufbau einer Personal Akademie im technischen Unternehmensumfeld. Im Bereich Konfliktmanagement greift er somit auf seine Erfahrungen im Berufsleben und der Ausbildung zum zertifizierten Mediator zurück.

>> Zurück zur Programmübersicht <<