New Work Unplugged – Einblicke in ein innovatives Transformationsprojekt

»New Work Unplugged – Einblicke in ein innovatives Transformationsprojekt

Agile Projekte und die VUCA Welt (volatility, uncertainty, complexity, ambiguity) sorgen dafür, dass das Endergebnis zu Beginn eines Projekts unklar ist und verlässliche Daten nicht mehr zur Verfügung stehen. Das macht das Thema Führung, ebenso wie das Thema Change Management zu einer besonderen Herausforderung. Im Vortrag erfährst du, wie diese Herausforderungen in einem Automatisierungsprojekt gemeistert wurden. 

New Work wurde erlebbar gemacht und Menschlichkeit stand an erster Stelle. Dadurch entstand eine neue Vorgehensweise, mit Veränderungen umzugehen, durch die Veränderung zu führen, sowie ein unfassbares Momentum in der Transformation des Unternehmens. 

JULIA SCHLEIDT

Julia Schleidt ist Gründerin von Julia Schleidt | Training und Coaching und Beirätin. In einer Vielzahl von Projekten konnte sie Unternehmen bei der Digitalisierung begleiten und sicherstellen, dass sowohl die Mitarbeiter*Innen von der Veränderung begeistert sind, als auch die Geschäftsleitung und die Führungskräfte. Was dafür notwendig ist: Den Menschen in den Mittelpunkt aller Überlegungen zu stellen. #godigitalstayhuman 

Julia studierte Wirtschaftsingenieurin am Karlsruhe Institut für Technologie und fand bereits während des Studiums ihre Leidenschaft für die Arbeit mit Menschen. 2015 absolvierte sie eine Trainerausbildung und leitet seitdem Soft-Skill-Trainings sowie Teamentwicklungen. Außerdem absolvierte sie einen internationalen MBA am Collège des Ingénieurs.   

Nach einigen erfolgreichen Jahren in der Unternehmensberatung eines Technologieunternehmens für die Themen Change und Transformation wagte sie den Schritt in die berufliche Selbstständigkeit und ein Leben in Selbstverantwortung sowie Gestaltungsfreiheit. 

Empfohlenes Erfahrungslevel: Alle

Teilnahmebeschränkung: ohne

Anmeldung ohne

>> Zurück zur Programmübersicht <<