Standing Out, Getting In

»Standing Out, Getting In 📝

Wenn Vorgesetzte nach Talenten suchen, schauen sie sich um. Wenn Du gesehen wirst, kriegst Du eine Chance, Dich zu beweisen. Das „Gesehen werden“ ist nicht zufĂ€llig und es kann gelernt werden. Im FTA Mini-Workshop zeigt Luise Schneider, worauf es ankommt, um gesehen zu werden, ohne sich unnötig zu verbiegen:

  • Wo und warum ist Sichtbarkeit wichtig?
  • Klare innere Position: wie sichtbar möchte ich werden – wo ist fĂŒr mich Schluss?
  • Was sind bewĂ€hrte Wege, um sichtbar zu werden.

Zur Vorbereitung gehört ein Video, hinterher wird ein Leitfaden zur eigenen Bearbeitung zur VerfĂŒgung gestellt.

LUISE SCHNEIDER

Luise Schneider ist Leiterin der Personalentwicklung im Fraunhofer Institut IAIS. Zuvor war sie 14 Jahre in einer Unternehmensberatung, zuletzt als General Managerin (Prokuristin) und in der Laufbahn zur Partnerin. An diesem Punkt wurden zwei hinreißende Kinder geboren und die wunderbare Aufgabe ĂŒbernommen, im IAIS eine Personalentwicklung zu konzipieren und zu implementieren.

Luise gewann 2018 den Femtec Leadership Award, 2019 (mit ihrem Team fĂŒr das gesamte Institut) den Best Chance Award (fĂŒr Gleichstellungserfolge) und 2020 den Deutschen Personalwirtschaftspreis. Luise ist Mitglied der Jury des Felicitas Preises 2019 und 2020.

Empfohlenes Erfahrungslevel: fĂŒr alle Beginnerinnnen (bis 5 Jahre Berufserfahrung)

TeilnahmebeschrÀnkung: ohne

Anmeldung hier möglich; Informationen ĂŒber die Vorbereitung ĂŒber den entsprechenden Teams-Kanal

>> ZurĂŒck zur ProgrammĂŒbersicht <<