Stuck!? – und wie weiter?

»Stuck!? – und wie weiter?

Es ist normal, dass wir immer wieder Bereiche und/oder Momente im Leben haben, in denen wir das Gefühl haben festzustecken, uns im Kreis zu drehen, nicht weiter zu kommen. „We feel stuck“. Hier nutzt die Methode des Social Presencing Theatre 1) die Weisheit des Körpers und bietet uns die Möglichkeit, Erkenntnisse zu gewinnen, was ein nächster innerer (und äußerer) Schritt sein könnte. Das werden wir in diesem Workshop ausprobieren – es können kleine oder größere „Stucks“ sein, die ihr mitbringt.

Was Ihr dazu braucht: Teilnahme mit Kamera und genügend Platz, so dass ihr auch mit dem ganzen Körper zu sehen sein könnt. Lust zu experimentieren und wahrzunehmen.
Wir werden dazu in Kleingruppen arbeiten.

1) von Arawana Hayashi in Zusammenarbeit mit Otto Scharmer am Presencing Insitute entwickelt)

ANKE LOOSE

Anke Loose ist studierte Betriebswirtin und Psychotherapeutin und seit mehr als 25 Jahren als Beraterin und Trainerin in verschiedenen Kontexten international tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen vor allem

  • im Coaching und Training von Führungskräften,
  • in der Begleitung von Reorganisationen, Kultur- und anderen Veränderungsprozessen und agiler Organisationsentwicklung
  • in der Teamentwicklung und -coaching – auch von interkulturellen Teams

Anke Loose ist ausgebildete systemische Beraterin und ICF zertifizierte systemisch-lösungsorientierte und co-active Coach. Sie ergänzt ihre Expertise regelmäßig durch zeitgemäße Weiterbildungen z.B. Theorie-U, Spiral Dynamics Integral, Agile Konzepte in der Beratung, kollegiale Führung, Emergent Essence Dynamics oder Positive Intelligence.

Sie ist auch engagiertes Mitglied bei https://www.zonta.org, einem internationalen Frauennetzwerk, und Femtec Alumnae e.V. seit vielen Jahren als Mentorin verbunden.

Empfohlenes Erfahrungslevel: Alle

Teilnahmebeschränkung: ohne

Anmeldung ohne 

>> Zurück zur Programmübersicht <<