WertschÀtzende Kommunikation

»WertschĂ€tzende Kommunikation 📝

„Alle Konflikte und Streitigkeiten dieser Welt laufen auf der Strategieebene ab.
Nachhaltig gelöst werden, können sie nur auf der BedĂŒrfnisebene.“ Marshall B. Rosenberg

Wie gelingt es uns, in Konflikt-Situationen wertschĂ€tzend mit unserem GegenĂŒber und uns selbst umzugehen?
In diesem Workshop betrachten wir, auf welche Art BedĂŒrfnisse ĂŒblicherweise verpackt werden, welche Rolle unsere GefĂŒhle dabei spielen und was der Unterschied zwischen BedĂŒrfnissen und Strategien ist. Außerdem schauen wir uns einen Weg an, wie wir unsere BedĂŒrfnisse anderen einfacher vermitteln können.

REINHILD MÖLLERS

Reinhild ist begeisterte Weltentdeckerin und Weltbessermacherin und erfreut sich besonders an leuchtenden Wolken beim Sonnenuntergang. Mit leidenschaftlicher Faszination ergrĂŒndet sie die ZusammenhĂ€nge der menschlichen Psyche, insbesondere der eigenen. Reinhild hat einen Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Maschinenbau der RWTH Aachen und einen Master in Energy Science and Engineering der TU Darmstadt. Sie arbeitet als Expertin fĂŒr Projektmanagement bei der deutschen Energieagentur (dena) in Berlin.

Über das Thema des Slots sagt sie selbst: „Durch die Anwendung von ‚gewaltfreier Kommunikation‘ (GfK) hat sich meine eigene Einstellung und meine Sicht auf zwischenmenschliche Interaktionen im Alltag spĂŒrbar verĂ€ndert. In dem Workshop möchte ich euch die Gelegenheit geben mit GfK in Kontakt zu kommen. Ich freue mich darauf, meine gewonnenen Erkenntnisse mit euch zu teilen.“

 

Empfohlenes Erfahrungslevel: Alle

TeilnahmebeschrÀnkung: 10 Personen

Anmeldung: leider nicht mehr möglich

>> ZurĂŒck zur ProgrammĂŒbersicht <<