FTAcircles: Zusammen auf Kurs für gemeinsame Ziele

Du hast dir ein amitioniertes Ziel gesetzt, stehst vor einer neuen Herausforderung oder suchst zu einem bestimmten Thema Austausch? Du möchtest dich intensiver im Verein vernetzen und in einem geschützten Raum miteinander und voneinander lernen? Dann nutze die FTApower und den FTAspirit und werde Teil eines FTAcircles! In diesem Slot möchten wir Dir die verschiedenen FTAcircles vorstellen und Dir anschließend die Möglichkeit geben, direkt loszustarten, um Dein Ziel, Deine Herausforderung

Weiterlesen

Digitalisierung ist weiblich – warum es so wichtig ist jetzt aktiv zu werden

Ihr habt euch auch schonmal gefragt was die digitale Transformation eigentlich konkret bedeutet, wie sie aussieht und wie viel IT KnowHow als Voraussetzung wirklich gebraucht wird? Es sind noch immer zu wenig Frauen bei dem Thema aktiv und ich begegne laufend „Berührungsängsten“ und Zurückhaltung, wenn ich versuche spannende Kolleginnen mit an Bord zu holen. Dabei sind grade in der Transformation einige eher weiblich zugesprochene Eigenschaften erfolgskritisch, grade in technischen und

Weiterlesen

Führungsgespräche mit Fragen lenken

Führung ist immer ein Balance-Akt zwischen organisationalem Handeln und persönlicher Zuwendung, beides greift Hand in Hand. In diesem Workshop fokussieren wir auf die Steuerung von Führungsgesprächen. Verschiedene Führungsgespräche haben verschiedene Schwerpunkte, hier geht es ebenfalls um die Abbildung beider Seiten: Repräsentation Unternehmensziele und Zuwendung, inkl. Leistungsmanagement zu*r Mitarbeiter*in. Zunächst sehen wir uns die verschiedenen Führungsgesprächsarten an, überlegen Ziele und Ablauf je Gesprächsart. Dann lernen wir, dass generell der Redeanteil von

Weiterlesen

Data Storytelling 2 – Die praktische Vorgehensweise zur Befreiung der Welt von schlechten Powerpoint-Präsentationen

Wenn wir die Informationsflut, von der wir von allen Seiten überschwemmt werden, entgegnen wollen, müssen wir alle unseren Beitrag leisten und selbst effizienter kommunizieren, Signale (Kernbotschaften) zu verstärken und das Rauschen (Flut an unwichtigen Informationen) zu reduzieren. Dabei soll Data Storytelling uns helfen auch komplexe Sachverhalte, die auf Daten basieren, einfach und eindrücklich darzustellen. Das Ziel sollte sein, die Entscheidungsträger durch Data Storytelling schneller von unserer Idee zu überzeugen um

Weiterlesen

Frauensolidarität im MINT-Bereich

Kurzum: In diesem Slot steht die Stärkung von Gemeinschaft durch diskriminierungssensibles Miteinander in einer patriarchal geprägten Gesellschaft. Warum beim FTA? Demokratie und Menschenrechte sind nicht nebensächlich, sondern die Hauptsache. In allen Lebensbereichen. Denn diskriminierende Gedanken und Wertesysteme legt keine Person einfach an der Garderobe ab, wenn sie das Büro, die Arztpraxis oder den Gerichtssaal betritt. Deswegen ist es auch im Berufskontext wichtig für demokratische Werte und Menschenrechte in Verantwortung zu

Weiterlesen

FTAfördermitglieder – wie können wir mit unseren FTAfördermitgliedern noch mehr gemeinsam wirken?

Mittlerweile hat der FTA 16 großartige Unterstützer_innen als FTAfördermitglieder gewinnen können, die unser Vereinsleben bereichern. Mit euch zusammen möchten wir einen Blick auf unsere Fördermitglieder und unser aktuelles Konzept werfen, um zukünftig gemeinsam noch mehr zu wirken. Dabei stellen sich Fragen wie – wie können wir die FTAfördermitglieder noch aktiver in den Verein einbinden? Wie können wir die FTAfördermitglieder nutzen, um mehr Präsenz nach außen zu erlangen? Wie können wir

Weiterlesen

Gründungsstories – Vom Mut neue Wege zu gehen

Was zeichnet Gründerinnen aus? Und warum ist Gründen neben Wissenschaft und Konzernkarriere eine spannende Alternative? Unsere Femtec-Alumnae geben Einblicke in ihre ganz persönlichen Gründungsstories: vom Gründen als Selbständige, im Team, als Studentin oder nach einer langjährigen Konzernkarriere ebenso wie den Herausforderungen, die ihnen in der Gründungszeit und darüber hinaus begegnen. Sie beleuchten wie es gelingen kann, den aktuellen Frauenanteil bei innovativen Gründungen zu steigern. Dabei sind sie sich einig: Gründen

Weiterlesen

Fehlermachen mit Stil – eine Anregung aus dem Improtheater

Dieser Workshop lädt ein, mit Leichtigkeit und Humor Herausforderungen zu bestehen. Das Improvisationstheater lehrt: „Fail Forward“. Scheitern gehört zum Improvisieren dazu, denn Fehler machen bedeutet: Neues kreieren und Muster durchbrechen. Freue Dich in diesem interaktiven Workshop auf: – Praktische Übungen aus dem Improvisationstheater – Tipps und Tricks, um mit Leichtigkeit und Selbstvertrauen in herausfordernden Situationen aufzutreten – Anregungen zur wirkungsvollen Nutzung von Körpersprache und Stimme – Impulse zum positiven Umgang

Weiterlesen

Blackbox Aufsichtsrat/Beirat- Eine attraktive Option für Femtec Alumnae?!

Die weiterhin hohe Nachfrage nach engagierten Frauen für Aufsichtsgremien, insbesondere mit MINT-Hintergrund, erstreckt sich auf viele potenzielle Tätigkeitsfelder: Großunternehmen, Mittelstand, Startups, aber auch Verbände oder NGOs. Was aber kennzeichnet eine Tätigkeit in einem Aufsichtsgremium wie Aufsichts- oder Beirat in der Praxis aus? Der Workshop, der in Kooperation mit FidAR (Frauen in die Aufsichtsräte – www.fidar.de) erfolgt, soll interessierten Alumnae Einblicke gewähren in die Arbeit solcher Gremien. Dabei werden Anreize, Herausforderungen

Weiterlesen

(Top)Sharing is (People/Manager) Caring? Ein Workshop mit Fokus auf Einblicken und Erfahrungsaustausch

In diesem Workshop gehen wir in die Retrospektive – 1,5 Jahre im Tandem führen: Wie lief das so? Wie hat es angefangen? Welche Hürden und Erfolge haben wir genommen? Für wen lohnt sich eine geteilte (Führungs-) Position bzw. welche Mythen können wir aus persönlicher Sicht auflösen?  Der Workshop läd euch ein, mit uns in den Austausch zu gehen: Was stellt ihr euch unter TopSharing vor? Welche persönlichen Erfahrungen habt ihr

Weiterlesen

PEP up your presentation

PEP stands for Pyramid and Effective Presentations and is a principle often used to structure presentations, problems and C-Level communication. This principle helps you prepare persuasive documents and design convincing charts. – Understand and apply the pyramid principle in communication – Learn how to develop clear lines of argumentation – Develop storylines and conceptualize results convincingly Für alle (ggf. sinnvoll ab Berufseinstieg bzw. mit ein bisschen Berufserfahrung) Leonie Ottmann works

Weiterlesen

Wie Frauen in der Technik die Gewinnerinnen unserer Zeit sind

Mit über 300 000 Stellen im MINT-Bereich unbesetzt ist der Shift von Arbeitsplätzen in die Digitalisierung nachhaltig ebenso wie der Shift von Frauen in Tech-Berufen. Auch wenn Frauen in der Technologie ein Paradigmenwechsel ist, stellt er eine große Chance für Frauen dar, die Gewinner unserer Zeit zu sein. Wie ich als Frau diese Chance ergreife, mein volles Potential ausschöpfe und von Gleichberechtigung, Bildung, Karrierechancen, Unternehmertum und Vernetzung profitieren kann, werden

Weiterlesen

Galaabend

Wir freuen uns auf einen glamourösen und fulminanten Galaabend! Gemeinsam wollen wir den Verein, seine Partner und Freunde, sowie insbesondere die Preisträger:innen des FTAfelicitas-Preises feiern. Der FTAfelicitas-Preis wird jährlich in den drei Kategorien „Netzwerk leben“, „Karriere fördern“, und „Vorbild sein“ verliehen. Der Galaabend findet am 23.03.2024 ab 18:00 Uhr im Maschinenhaus in Würzburg statt. Wir freuen uns neben der Preisverleihung insbesondere auch auf die Keynote von Roland Berger und Susan

Weiterlesen

Periode power – Als Ingenieurin zwischen Superkräften und menstrual leave

Wer von uns kennt sie nicht, die schwierigen Tage vor und während der Periode? Gemäß Statistiken spüren etwa 80% aller Frauen einen Produktivitätsverlust während der Menstruation. Für manche von uns ist es eine monatlich wiederkehrende Frage, ob frau fit genug ist, um zu arbeiten oder mit Regelschmerzen und PM(D)S kaum vom Sofa hoch kommt. Andere wie z.B. Maisie Hill, sprechen von einzigartigen Superkräften, Chancen und Stärken, die wir durch unseren

Weiterlesen

Stillen am Arbeitsplatz und Mutter-Kind-Kur: Mutmacher-Talk für berufstätige Mütter auf dem Weg zur Work-Life-Balance!

Willkommen zum inspirierenden Mutmacher-Talk! Im gemeinsamen Gespräch widmen sich Simone und Nora dem Spagat zwischen Beruf und Mutterschaft. Wir tauchen ein in die Welt des Stillens am Arbeitsplatz, wo Mütter Kraft tanken und gleichzeitig ihren beruflichen Weg verfolgen. Erfahre, was gesetzlich möglich ist und wie Mütter ihre Bedürfnisse selbstbewusst vertreten können. Zudem werfen wir einen Blick auf die Mutter-Kind-Kur als Gelegenheit, ausgedehnte Family Time und eigene Regeneration zu verbinden. Lass

Weiterlesen

Die Kunst des Investierens

Einen ETF auf den MSCI World hast Du bereits in Deinem Depot, vielleicht auch noch weitere Aktien-ETF. Aber wie schlau ist das? Wie kannst Du mit zusätzlichen ETF Dein Risiko abmildern? Erfahre, wie Du Dein Portfolio basierend auf Deinem Alter, Deinem Risikoprofil und den Zielen und Werten in Deinem Leben zusammenstellen kannst, um für jedes Börsenwetter gerüstet zu sein. Lerne erfolgreiche Musterportfolios kennen, die Du einfach kopieren kannst oder von

Weiterlesen

Getting Things Done – Die Kunst der stressfreien Produktivität!

Du verlierst in der Vielzahl deiner täglichen ToDos den Überblick? Setzt die falschen Prioritäten? Vergisst wichtige Dinge, weil dich ad Hock Anfragen aus dem Flow bringen? Hast du häufig das Gefühl, nicht genug getan zu haben? Dein Tag oder deine Woche schließt du mit Blick auf viele offene Baustellen selten mit gutem Gewissen ab? Managest du deine Aufgaben gut, bist aber unglaublich gestresst? Findest nicht zur Ruhe? Drehst beim einschlafen

Weiterlesen

3 mal Promotion, 3 mal mehr als 10 Jahre Berufserfahrung, 1x Freundschaft: Wie das Leben mit uns spielt

In unserem Slot “3 mal Promotion, 3 mal mehr als 10 Jahre Berufserfahrung, 1x Freundschaft: Wie das Leben mit uns spielt“ werden wir unsere einzigartigen Karrieregeschichten teilen und aufzeigen, wie unsere langjährige Freundschaft (entstanden über den FTA) dazu beigetragen hat, die Herausforderungen und Chancen des Berufslebens sowie die Höhen und Tiefen im Leben gemeinsam zu meistern. Vom Weg zur Professorin, Arbeiten im Inhouse Consulting oder die Frage nach dem „Soll

Weiterlesen

Pen&Paper – Rollenspiele: Bessere Zusammenarbeit durch geminsame Abenteuer

Fiktives Drachenerschlagen macht nicht nur ungeheuer Spaß, sondern kann uns auch einiges lehren: Über uns selbst, über unser Team, unsere Werte und Glaubenssätze. Wir sprechen über Team- und Personalentwicklung, und wie man durch Pen&Paper-Rollenspiel von fiktiven Erlebnissen zu echten Learnings kommt. ​ Als Bonus: Lernt, wie ihr euer erstes eigenes Abenteuer schreiben und mit den Kolleg:innen spielen könnt! Für direkt spürbare Verbundenheit und spannende Abenteuer!​ Dieser Slot wurde schon auf

Weiterlesen

Quantencomputing und Quantenkryptographie – Potential, Anwendungen, Akteure

Wir geben einen Einblick in das Thema Quantentechnologien, mit einem Schwerpunkt auf Quantencomputing sowie Quantenkommunikation und Quantenkryptographie. Dabei geht es zum einen darum, auch für Nicht-Physikerinnen verständlich die Funktionsweise von Quantencomputern und Quantenkommunikation zu vermitteln und zum anderen darum mögliche Anwendungen und Auswirkungen von potenziell voll funktionsfähigen Quantencomputern zu thematisieren. Zudem werden wir ebenfalls einen kurzen Einblick in Akteure des Ökosystems geben und die Relevanz von Quantentechnologien diskutieren. Optional für

Weiterlesen

Regle Deinen Kram – Wie Du rechtlich vorsorgen kannst

Hilfe, rechtliche Vorsorge – Was ist das eigentlich? Warum ist Vorsorge wichtig? Was sagt die aktuelle Gesetzgebung? Wie kannst Du rechtliche Vorsorge konkret angehen? Welche ersten Schritte kannst Du unternehmen? Das und noch viel mehr erzählen wir Dir in unserem Workshop „Regle Deinen Kram“. Keine Teilnahmevoraussetzungen   Alice Feldmann hat mit ihrer Mutter und ihrer Schwester die gemeinnützige Unternehmergesellschaft Regle Deinen Kram gegründet. Sie setzen sich für rechtliche Vorsorge und

Weiterlesen

Starkes FTAbackoffice – starker Verein

Wie kann ein 1000-Frauen-starker Verein wie der FTA eigentlich so reibungslos funktionieren? Das Geheimnis lüften wir in diesem Slot zum FTAbackoffice. FTAbackoffice? Was ist das eigentlich? Hier finden sich Themen rund um IT-Administration, professionelle Events, Finanzplanung, Vereinsrecht und unsere Website. Im Slot möchten wir euch einen Einblick in die Arbeit des FTAbackoffice geben und aktuelle Herausforderungen, wie die weitere Professionalisierung unserer Events oder die zugängliche Strukturierung des FTAinside-Bereichs, im Workshopformat

Weiterlesen

Kick-Off FAMe 2024 (internes Femtec-Alumnae Mentoring Programm)

Auf geht es in die neue Runde! Das interne Mentoring Programm von FTAlerinnen für FTAlerinnen kurz: FAMe. FAMe ist unser vereinsinternes Mentoring Programm speziell für Studentinnen und Berufseinsteigerinnen mit maximal zwei Jahren Berufserfahrung. Für insgesamt 12 Monate werden Mentorin und Mentee eine gemeinsame Reise beschreiten und voneinander lernen. Ziel des Programmes ist die Unterstützung der Vereinsmitglieder in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung und natürlich die Stärkung unseres einzigartigen Netzwerkes. Die

Weiterlesen

AG ImpAct – Strategieplanung

Die AG ImpAct beschäftigt sich mit allen drei Nachhaltigkeitsdimensionen (sozial, ökologisch, ökonomisch) und setzt dabei verschiedene Projekte und Ideen um. In diesem Workshop wollen wir unsere Projekte aus 2023 reflektieren und Ideen für 2024 diskutieren und planen. Zum Beispiel wurden letztes Jahr NachhaltigkeitsCircles mit verschiedenen Themenschwerpunkten gestartet und es wird ein FTAimpuls zum Thema Nachhaltigkeit in der Berufswahl geplant. Wir freuen uns sehr über Input von allen Mitgliedern, egal ob

Weiterlesen

RG Connect

  Unsere Regionalgruppen gestalten den Austausch bei dir zuhause vor der Tür. Diesen Austausch möchten wir auf breitere Beine stellen und im Workshop dafür ein Konzept erarbeiten. Keine Teilnahmevoraussetzungen Karen ist Teil der AG Mitglieder und ihr liegen die Regionalgruppen am Herzen. Sie ist selbst oft bei den Stammtischen in Stuttgart. Sandra ist schon lange im Verein und hat durch ihr Vorstandzeit schon viel im Verein gesehen. Die Regionalgruppen möchte

Weiterlesen

FTAenergy Eco-System Mapping

#FTAenergy – “Um Dein Netzwerk im richtigen Fluss zu halten, musst Du Deine Knoten kennen und pflegen!” frei nach Kirchhoff Kennst Du das, Du suchst dringend exklusive Informationen aus der Energiebranche und erst später fällt Dir ein; „Hätte ich mal im Verein gefragt!“? Wie gut kennst Du schon FTAEnergy? Wir sind FTA-lerinnen, die in der Energiebranche arbeiten, zu Energiethemen forschen und auf unterschiedlichste Weise die Energiewende vorantreiben. Lasst uns das

Weiterlesen

Lead with Emotion – Entdecke deine emotionale Kompetenz als Superkraft

In diesem Workshop entdeckst Du die transformative Kraft von Emotionen für deine Führungsarbeit und deinen beruflichen Alltag. Du gewinnst Einblicke über die Bedeutung und Wirkmechanismen von Emotionen für effektive Selbstführung und die Führung von Teams. Du erhältst Einblicke in Deine emotionalen Stärken und wie du diese im Arbeitsalltag einsetzten kannst. Der Workshop schließt mit einem interaktiven Teil indem ihr eure Erkenntnisse teilt und gemeinsam praxisorientierte Ansätze für emotionale Führungskompetenz entwickelt.

Weiterlesen

Bloß keine Manager – wie New Work mit Crews, Captains und Fellows funktionieren kann

Ein Blick über den (Großkonzern)Tellerrand:  Ich arbeite bei einem Softwaredienstleister mit 150 Mitarbeitenden aber keinen (offiziellen) Managern.  Eine Handvoll Fellows kümmern sich um „den Management-Kram“. Crews mit ihren Captains übernehmen Verantwortung für strategisch-relevante Themen.  Klingt komisch? Willkommen bei New Work, wo Hierarchien und Rollen andere Namen und Spielregeln haben! An unserem Beispiel teile ich, an welche Grenzen der Selbstorganisation wir gestoßen sind, und wie wir unsere Organisationsstruktur weiterentwickeln. Und, dass

Weiterlesen

Realitätsschock und Desillusion. Warum verlassen so viele Frauen das Unternehmen? Was braucht es um dich als Ingenieurin zu halten? Studienvorstellung und Diskurs.

Anfang 2023 wurde die Studie „Ingenieurinnen im Maschinen und Anlagenbau. Frauen für technische Berufe gewinnen und halten“ von der Impuls-Stiftung in Zusammenarbeit mit der RWTH Aachen veröffentlicht. Im Fokus steht dabei das Scharnier Studium/Berufseinstieg und die ersten Beschäftigungsjahre von Ingenieurinnen. Wir stellen in diesem Slot die Studie vor und erläutern die Stellschrauben und Handlungsvorschläge für Unternehmen. Im Nachgang möchte wir mit Euch in den Austausch gehen, Eure Erfahrungen hören und

Weiterlesen

GenerativeAI: Die Zukunft beginnt jetzt – Wege, Wagnisse, Weichenstellungen

Generative AI, die nächste große Revolution, eröffnet ein Universum grenzenloser Potenziale und unvergleichlicher Herausforderungen. Dieser Vortrag erkundet die Chancen und Risiken von ChatGPT und Co. und beleuchtet die entscheidenden Kompetenzen, die wir brauchen, um diese Technologie erfolgreich zu gestalten und für uns einzusetzen. Der Fokus liegt auf der unabdingbaren Vorbereitung für die bevorstehende Veränderung der Arbeitswelt. Die effektive Nutzung von GenAI wird nicht nur unsere Wettbewerbsfähigkeit prägen, sondern auch die

Weiterlesen

Unser erstes Jahr als Führungskräfte – von Team-Aufbau über klassische Personalführung zu Konfliktlösungen

  Zusammen mit euch wollen wir unseren Weg in die erste Führungsaufgabe und das erste Jahr als Führungskräfte Revue passieren lassen, reflektieren und unsere Erfahrungen teilen. ​ Jede von uns wird von ihrem Team, dem Umfeld und der Achterbahnfahrt in diesem Jahr berichten. Wir stellen uns den Fragen, welche Hoch- und Tiefpunkte es gab und was sich mit dem Schritt hin zur Führungskraft ändert. Dabei wollen wir mit euch in

Weiterlesen

DISC-Coaching – Reflektion der eigenen Verhaltenspräferenzen​

Das DISC Coaching – Reflektion der eigenen Verhaltenspräferenzen ist ein Tool, welches einem das eigene bevorzugte Verhalten widerspiegelt (z.B. ist man eher der schnelle oder der genaue Entscheider). Nun gilt es zu reflektieren, in welchen Situationen dies eine Stärke und wann eine Limitierung darstellt. Sofern man sich nun entgegen seiner eigenen „Limitierung/Präferenz“ in entsprechenden Situationen anders verhält, kann man seine eigene verhaltensbedingte Leistung verbessern.​ Die Teilnehmerinnen haben die Möglichkeit einen

Weiterlesen