FTAmitglieder

Das Herz des Vereins bilden unsere Mitglieder. Die Mitglieder sind Alumnae (Ehemalige) des Career-Building-Programms der Femtec GmbH sowie weitere Mitglieder, mit MINT-Hintergrund, die die Vereinsziele und -vision unterstützen. Sie befinden sich in verschiedenen Phasen ihres (Berufs-) Lebens – von Studentin oder Doktorandin, über Berufseinsteigerin, Gründerin, Expertin, Abteilungsleiterin bis hin zur Professorin oder Geschäftsführerin. Zudem unterstützen unsere Fördermitglieder und Ehrenmitglieder den Verein auf vielfältigste Art und Weise. Alle Mitglieder engagieren und vernetzen sich gemäß der drei Leitsätze NETZWERK leben. KARRIERE fördern. VORBILD sein. durch die vielfältigen Aktivitäten des Vereins.

Die FTAmitglieder bilden ein starkes Netzwerk von Frauen aus dem MINT-Bereich. Mithilfe von Microsoft Teams können alle Mitglieder vereinsintern einfach und direkt miteinander kommunizieren. Die Vereinsarbeit in den Regional-, Arbeits-, Projekt- und Interessensgruppen erfolgt dadurch sowohl physisch als auch virtuell und ermöglicht so eine deutschland- und weltweite Vernetzung. Zudem besteht für Mitglieder die Möglichkeit an unserer jährlichen Konferenz, der FTAlive, teilzunehmen. Alle Mitglieder haben Zugang zu Seminaren und Trainings von hochkarätigen Referent:innen aus dem Verein oder externen Trainer:innen zu verschiedenen Themen der Karriereförderung und persönlichen Weiterbildung. Der Verein organisiert für seine Mitglieder verschiedene Mentoring Programme bei denen die Mitglieder sowohl als Mentee als auch Mentorin von einem professionellen Erfahrungsaustausch profitieren. Alle Aktivitäten werden von Mitgliedern für Mitglieder organisiert und bieten so jeder die Möglichkeit sich zu engagieren und auch mal etwas Neues auszuprobieren – von Homepageprogrammierung über Veranstaltungsorganisation bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit als Role Model für Schülerinnen und Studentinnen. Detaillierte Informationen zu den Möglichkeiten im Verein findest Du unter den drei Menüpunkten NETZWERKleben. KARRIEREfördern. VORBILDsein.

Du bist technikbegeistert.vernetzt.engagiert.?
Du stehst hinter den Leitsätzen des Femtec.Alumnae e.V.?
Du möchtest die Vision Frauen.Verändern.Gesellschaft. gemeinsam umsetzen?
Dann werde FTAmitglied!

Hierfür gibt es die folgenden zwei Möglichkeiten:

Aufnahmeprozess für ehemalige Stipendiatinnen des Femtec Career-Building-Programms
Das Studium ist beendet, das Career-Building-Programm der Femtec GmbH erfolgreich abgeschlossen und auch der Berufseinstieg ist bereits gemeistert? Dann beginnt jetzt eine spannende und herausfordernde Zeit, in der wichtige Weichen für die künftige Karriere gestellt werden.
Gut, dass es im Femtec.Alumnae e.V. mit seinen Mitgliedern und Partnern ein starkes Netzwerk gibt, in dem Du auch jetzt Rat und Unterstützung findest. Das gilt natürlich auch, wenn Du noch mitten im Studium bist und noch keinen Abschluss hast.Du möchtest Mitglied des Femtec Alumnae e.V. werden und bist ehemalige Stipendiatin? Dann fülle den Mitgliedsantrag aus und schicke ihn per Mail an den FTAvorstand.
Aufnahmeprozess für MINT Frauen, die nicht am Femtec Career-Building Programm teilgenommen haben
Auch wenn Du nicht im Förderprogramm der Femtec GmbH warst, kannst Du bei uns Mitglied werden. Hierfür musst Du ein Studium und/oder Beruf im MINT Bereich vorweisen, eine verantwortungsvolle berufliche Aufgabe in diesem Bereich anstreben und unsere Vereinsziele bejahen sowie Interesse an sozialem und gesellschaftlichem Engagement haben.
Die Aufnahme erfolgt über einen standardisierten Aufnahmeprozess und basierend auf einer Empfehlung durch ein FTAmitglied oder die Femtec GmbH an den Vorstand. Über eine Aufnahme entscheidet der Vorstand mit Unterstützung eines Aufnahmegremiums.Bei Interesse schicke Dein Motivationsschreiben samt Lebenslauf an den FTAvorstand. Dieser meldet sich dann mit den weiteren Schritten zur Aufnahme, so dass Du schon in wenigen Wochen Mitglied bei uns werden kannst.

Jahresbeitrag Mitglieder: Berufstätige: 100 EUR | Doktorandinnen: 50 EUR | Sonstige (z.B. Studentinnen, Mütter in Elternzeit, Arbeitssuchende): 30 EUR