Ready for Post-Covid: Hybrid-Meetings erfolgreich gestalten

»Ready for Post-Covid: Hybrid-Meetings erfolgreich gestalten 📝

Hybrid-Meetings – ein Mix aus PrĂ€senzveranstaltung und virtuellem Meeting. Das Format ist nicht neu, wird aber in der Post-Covid-Zeit an Bedeutung gewinnen. Wie setze ich ein Hybrid-Meeting auf, welches Equipment/ PersonalkapazitĂ€ten muss ich mit einplanen? Wie sieht eine gelungene Moderation aus und welche Eigenschaften wie z.B. Struktur/ Empathie muss ich einbringen? Diese Fragen werden im Vortrag von Andrea Schmitz beantwortet.

In einem virtuellen Austausch geht es danach um die Erfahrungen der Teilnehmerinnen mit hybriden Formaten. Wie wird erfolgreich die Verbindung der physikalisch anwesenden Gruppe und der virtuellen Gruppe hergestellt, denn de Facto handelt es sich bei Hybrid um zwei Gruppen. Ein Austausch zu Studien, Literatur und Links zu diesem Thema schließt die Veranstaltung ab.

DIPL. ING. ANDREA SCHMITZ

Andrea Schmitz ist Ingenieurin und arbeitet im internationalen Maschinen- und Anlagenbau. Sie engagiert sich in einem Team von Digital Ambassadors und versteht sich als BrĂŒckenbauerin zwischen klassischem Maschinenbau und der Digitalen Welt.

Andreas Leidenschaft ist das Public Speaking. Sie engagiert sich als Vorstandsmitglied bei den DĂŒsseldorfer Toastmasters e.V., einem Club zur Vermittlung von Rhetorik- und FĂŒhrungskompetenzen, welcher eingebettet ist in das Netzwerk von Toastmasters International mit ĂŒber 16.000 Clubs weltweit. Sie fĂŒhrt regelmĂ€ĂŸig Hybrid-Meetings durch und kĂŒmmert sich als Leiterin der Hybridgruppe um die technische Ausstattung, sinnvolle Rollenaufteilung zur Umsetzung der Clubabende und spezifische Aspekte zur hybriden Moderation.

Empfohlenes Erfahrungslevel: Alle

TeilnahmebeschrÀnkung: 40

Anmeldung leider nicht mehr möglich möglich

>> ZurĂŒck zur ProgrammĂŒbersicht <<